Mai
28
2008
2

Tour Brandenburg, die Planung.

Hier schon mal der Verlauf der geplanten Tour.

1073 km in 12 Etappen 🙂

Aber warum ausgerechnet eine sooo lange Radtour?
Die Antwort ist mal wieder nicht so einfach. Als kinderloser Single ist es mir nicht vergönnt, wĂ€hrend der Ferien Urlaub zu nehmen (Dienst ist Dienst…). Da die Sommerferien dieses Jahr (fĂŒr die Alpensaison) recht ungĂŒnstig fallen, fahren meine Freunde nun ohne mich in die Alpen. Somit musste etwas Passendes fĂŒr die Zeit vor den Sommerferien her. Eigentlich sollte es nach Korsika zum GR20 SĂŒd gehen. Dann wieder fĂŒr eine verlĂ€ngerte Woche nach Sachsen, zum Klettern. Aber sowohl bei Ralf als auch bei Kerstin kam etwas dazwischen. Und ich muss mal wieder improvisieren. 🙁
Da lag, wieder einmal, der Gedanke an eine Radtour nahe. Aber wenn schon, dann auch gleich etwas Richtiges. Berlin und Brandenburg habe ich ja mittlerweile als Radwandermekka in mein Herz geschlossen. So war es geradezu ein Lichtblick, als ich die „Tour Brandenburg“ (in den nachfolgenden Meldungen dann immer TourBB) entdeckte. Ca. 1100 km, immer nahe der Landesgrenzen und einmal das ganze Bundesland umrundet. Perfekt!
Da ich das ganze in maximal 14 Tagen schaffen muss, ist es auch eine echte Herausforderung fĂŒr mich. Sicher, es gibt eine Menge Sportskanonen die das locker schaffen. Aber ich hab den Winter ĂŒber nur allzu gut gelebt. Und der Speck muss nicht nur weg, er macht die Sache auch um einiges anstrengender!
Wie immer versuche ich, meine vielen Hobbys und Interessen miteinander zu verbinden. Deshalb geht auch dieses mal ein GPS mit auf die Reise und ich werde in diesem, eigens geschaffenen, Blog jeden Tag live berichten.
Neu wird sein, dass ich versuchen werde die GPS-Daten, der jeweiligen Tagesetappen, hier zu veröffentlichen. So kann man den Tourenverlauf in Google Maps mitverfolgen. Jeder Interessierte kann sich dann auch die Daten herunterladen.
Ich werde diesen Blog nicht nach der Tour schließen, sondern möchte ihn offen lassen, um so eine Informationsquelle fĂŒr andere Interessierte zu schaffen.
Ich wĂŒrde mich sehr freuen, wenn ihr hier auch eure Erfahrungen und Tipps einbringt. So denke ich z.B. an Tourenberichte oder Hinweise zum Zustand der Wege oder Sperrungen. Auch Tipps zu Veranstaltungen, Festen oder Ă€hnlichen in den Orten am Tourenverlauf wĂ€ren hilfreich.

Also, macht mit!

Bis demnÀchst.

Piet

Written by Piet in: Allgemeines |

Theme: TheBuckmaker.com WordPress Webdesign | Kostenloses Girokonto, Artikel schreiben und Geld verdienen